Logo Bergwandern

Almen und Berge

Impressionen aus den Bergen

Almen, Hütten

Schlossgaststätte Elkofen


Schlossgaststätte Elkofen

Schlossgaststätte Elkofen - die Gaststätte steht unweit der gleichnamigen Burg in einer Talmulde direkt an der Straße südlich von Grafing. Sie liegt deutlich außerhalb der Ortschaft und kann damit ihren Charakter als Ausflugsgaststätte nicht verleugnen. Es gibt aber nicht nur Bier und Brotzeiten, beizeiten ist dort auch sonst "richtig etwas los". Im Bild: Blick von der südlichen Straßenseite auf das noch leicht am Hang stehende, zweiteilige Gebäude mit dem Bären als Wappentier von Grafing. (Erstbesuch: Juni 2022)

Wanderrouten
Grafinger Runde
Gebirge, Berg, Lage, Tal
Andere Wandergebiete, München Ost; Die Gaststätte liegt südlich von Grafing im Landkreis Ebersberg, westlich des Atteltals, nahe der bekannten Burg Elkofen.
Hüttentyp, Höhe, Öffentl. Zufahrt
Die Schlossgaststätte Elkofen ist eine typische Ausflugsgaststätte, sie liegt auf 514 m Höhe, eine öffentliche Zufahrt ist möglich. Entlang der Straße finden sich etliche Parkmöglichkeiten. Adresse: Graf-Ernst-Straße 14, D-85567 Grafing b. München. Koordinaten: N = 48.030361, E = 11.970230; Geographische Daten: N = 48°01'49.3'', E = 11°58'12.8''; UTM-Daten: Z = 32U, E = 721425, N = 5323943; Gauß-Krüger: R-E = 4497886.109, H-N = 5321361.634. Die Gaststätte ist ein richtiges Drehkreuz für Wanderungen. Da ist zunächst die Strecke auf dem Schlossweg aus Grafing zu nennen, die zwei Varianten hat: etwas östlicher durch den Burggraben und etwas westlicher durch den Wald. Nach Westen ist die Strecke zum Christophorushügel und zu den Spiegelweihern zu erwähnen. Nach Osten geht es über den Berg zur Baumgartenmühle und nach Süden über das Stadelfeld ins Atteltal. Allesamt sind schöne und kurze Strecken mit vielerlei sehenswerten Zwischenpunkten.
Parken:
Offizielle Parkplätze gibt es nicht. Es aber möglich, in dortigen Straße etliche PKWs abzustellen.
ÖPNV:
Die Schlossgaststätte ist an den ÖPNV nicht angeschlossen.
Barrierefreiheit:
Biergarten und auch die Innenräume sind jederzeit mit diesen Gehhilfen zu erreichen.
Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Gastronomie
(ohne Gewähr; es wird dringend empfohlen, Öffnungszeiten bzw. Bewirtschaftung vor der Wanderung aktuell zu erkunden)
Hüttentelefon: +49 8092 863 8079 (Gaststätte); eMail: info@elkofener-grafing.de ; Internet: www.elkofener-grafing.de
Die Schlossgaststätte ist ganzjährig geöffnet, mit einem Ruhetag am Dienstag. Die tägliche Öffnung beginnt um 10:00 und dauert bis 24:00 Uhr. Allerdings ist in der Zeit von 14:30 bis 17:00 Uhr die warme Küche geschlossen. Zu den regulären Speisen kommen auch viele Kuchen und andere Desserts. Es gibt immer wieder besondere Aktionen, auch mit Live-Musik zur Unterhaltung (und Anlockung) der Gäste. Ein Fischgrill im Biergarten ist wohl öfter in Betrieb. Übernachtungen sind nicht möglich.
Gebäude/Umgebung, Almwirtschaftl. Nutzung
An das zweiteilige Hauptgebäude schließt sich ein größerer Biergarten mit Kiesboden und alten Bäumen an. Der rechte Teil sieht deutlich jünger aus, als der etwas niedrigere Trakt mit dem Anschluss an den Biergarten. Um in die Toilette zu kommen muss man vom Biergarten aus erst auf die Straße und dann das Hus wieder betreten. Durch die Lage direkt an der Straße kann man das Haus nicht übersehen. Die enge Tallage und der allseitige Baumbewuchs erlauben keine Fernsicht. Auch das nahe Schloss ist kaum auszumachen.
Die Schlossgaststätte ist ausschließlich gastronomisch genutzt
Anmerkungen
Name und Lage der Gaststätte deuten auf eine frühere, direkte Verbindung zur unmittelbar benachbarten Burg Elkofen hin, die es seit 1000 Jahren gibt. So alt ist das Gebäude der Gaststätte natürlich nicht. Auch wenn die Burg zeitweise nicht bewohnt war, so gab es doch immer die Notwendigkeit, dort Gäste zu bewirten. Ob und wie oft der jetzige Burgherr selbst zum Essen kommt, weiß ich nicht. Nachdem sie ein Stück außerhalb von Grafing in einer wunderbaren Umgebung liegt, ist sie mit Sicherheit ein gut frequentiertes Ausflugsziel. Auch wir haben sie ja im Zuge eines Ausflugs besucht und können das jedem unbedingt empfehlen. Das gilt nicht nur für die Lage, auch die Bewirtung und die Atmosphäre in dem schönen Biergarten sind da zu nennen.

 

 

 

 

 

 

[Impressum] [Webmaster], Letzte Änderung am 30.06.2030