Logo Bergwandern

Almen und Berge

Impressionen aus den Bergen

Almen, Hütten

Grenzstüble


Grenzstüble

Grenzstüble am Ruhestein - die gemütliche Hütte mit der sonntäglichen Unterhaltungsmusik. Nicht zu verwechseln mit der nahen Ruhesteinschänke (Nachtrag Dez. 2016: das Grenzstüble ist Ende November 2016 abgebrannt)

Wanderrouten
Seekopf, Karlsruher Grat
Gebirge, Berg, Lage, Tal
Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord; Grindenschwarzwald, Ruhestein; liegt in unmittelbarer Nähe zum Nationalparkzentrum an der B 500.
Hüttentyp, Höhe, Öffentl. Zufahrt
Das Grenzstüble ist ein privates Vesperstüble, es liegt auf 914 m Höhe, Eine öffentliche Zufahrt gibt es über die B 500 (Hochschwarzwald). In unmittelbarer Nähe liegen die großen Parkplätze des Naturschutzzentrums Ruhestein. Von hier aus starten bzw. enden viele Wanderrouten, u.a. der Fernwanderweg E1, der aus Norden kommt und nach Süden weitergeht. Adresse: Schwarzwaldhochstraße 2 B; 77889 Seebach. Koordinaten: N = 48.561649, E = 8.222515; Geographische Daten: N = 48°33'41.9'', E = 08°13'21.1''; UTM-Daten: Z = 32U, E = 442636, N = 5379020.
Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Gastronomie
(ohne Gewähr; es wird dringend empfohlen, Öffnungszeiten bzw. Bewirtschaftung vor der Wanderung aktuell zu erkunden)
Hüttentelefon: +49 7449 603 (Hüttentelefon). Eine eigene Internetseite ist nicht bekannt; es gibt aber weitere, aktuelle Informationen auf der angegebenen Seite.; Internet: www.vesperstuben.de/vesperstuben/grenzstueble-am-ruhestein-in-seebach-85441471
Das Grenzstüble hat ganzjährig jeweils von Freitag bis Sonntag geöffnet, in den Skiferien sogar durchgehend ohne Ruhetag. Es gibt die übliche Verpflegung für Ausflügler mit einfachen Mahlzeiten, Getränken, Kuchen etc. zu günstigen Preisen. Für Besuchergruppen lässt sich der Wirt etwas Besonderes einfallen, auch mal am Abend. Übernachtungen sind nicht möglich.
Gebäude/Umgebung, Almwirtschaftl. Nutzung
Die Hütte ist in Holzbauweise im Schwarzwaldstil errichtet, offenkundig mehrfach angebaut und erweitert; sie hat eine solide Inneneinrichtung. Die große, beschattete Terrasse in Süd- und Ostrichtung bietet Platz für viele Gäste. Die Hütte liegt unmittelbar neben den Liftanlagen und dem Nationalparkzentrum Ruhestein. Eine nennenswerte Fernsicht ist nicht möglich.
Das Grenzstüble ist ausschließlich gastronomisch genutzt.
Anmerkungen
Grenzstüble? Welche Grenze? Doch, doch! Die Hütte liegt direkt an der früheren Grenze zwischen Baden und Württemberg, wohlgemerkt auf Badener Seite. Ein großer Grenzstein und ein Grenzpfosten aus Holz kennzeichnen das noch heute. Wenn man aber in der gemütlichen Gaststube oder auf der schattigen Terrasse sitzt, spielt das keine Rolle, es ist einfach nur schön. Wanderer, die etliche Stunden Staub auf den Stiefeln haben, sind aber bestimmt nicht in der Mehrzahl im Grenzstüble. Der Lift ist als Sessellift auch im Sommer in Betrieb, was natürlich die Anziehung von Touristen fördert.

 

 

 

 

 

 

[Impressum] [Webmaster], Letzte Änderung am 27.10.2021