Logo Bergwandern

Almen und Berge

Impressionen aus den Bergen

Almen, Hütten

Kernhof


Kernhof

Kernhof - der etwas versteckte Gasthof, der selber schlachtet und brennt

Wanderrouten
Karlsruher Grat
Gebirge, Berg, Lage, Tal
Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Nationalpark Schwarzwald; Ottenhöfen, Ruhestein
Hüttentyp, Höhe, Öffentl. Zufahrt
Der Kernhof ist ein Landgasthof mit angeschlossener Landwirtschaft einschließlich einer Metzgerei und Brennerei (Metzgerei und Brennerei sind dabei, wie es sich für ein ordentliches Gasthaus im Schwarzwald gehört)., er liegt auf 790 m Höhe, eine öffentliche Zufahrt ist möglich. Der Kernhof hat einen eigenen Parkplatz für Gäste. An Wanderrouten ist vor allem die Ost/West-Verbindung zu nennen, die vom Ruhestein kommen nach Ottenhofen führt. Eine Abzweigung dieser Strecke führt zum Bosenstein und zum Karlsruher Grat. Navi-Adresse: Bosenstein 3, 77889 Seebach. GPS-Koordinaten: N = 48°34'02'', E = 08°11'59''.
Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Gastronomie
(ohne Gewähr; es wird dringend empfohlen, Öffnungszeiten bzw. Bewirtschaftung vor der Wanderung aktuell zu erkunden)
Hüttentelefon: +49 7842 3692 (Hüttentelefon); Internet: www.kernhof-seebach.de
Der Kernhof hat ganzjährig geöffnet, mit Betriebsferien im Frühjahr. Am Dienstag ist Ruhetag, an den übrigen Tagen ist jeweils ab 10:00 Uhr durchgehend geöffnet. Das Angebot an Speisen und Getränken ist sehr breit und trifft sicher den Geschmack jeden Gastes. Zu der deftigen Küche nach Schwarzwälderart kommen auch leichtere Gerichte, die dem Anspruch auf bewusste Ernährung gerecht werden. Aber auch Kaffee und hausgemachte Kuchen, sowie Speiseeis in großer Zahl sind für den Nachmittag im Angebot. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es nicht.
Gebäude/Umgebung, Almwirtschaftl. Nutzung
Der Hof besteht aus einer Reihe von Gebäuden, die alle in einem sehr guten Renovierungszustand sind. Natürlich kann man die Entwicklung in Form von An- und Erweiterungsbauten sehen. Auch die Innenausstattung ist sehr gut und geschmackvoll. Am Rande des großen Hofgeländes steht eine Unterkunftshütte des Skiclubs Achern. Der Hof steht auf einer großen, nach Norden geneigten Freifläche. Beste Fernsicht nach Norden hat man auf die Hornisgrinde mit ihren Bauten.
Der Bereich "Gastwirtschaft" ist nur ein Teil der Nutzung. Landwirtschaft, Metzgerei und Brennerei sind die übrigen, nicht unbedeutenden Wirtschaftsteile.
Anmerkungen
Der Kernhof liegt nicht gerade verkehrsgünstig: die Zufahrt ist nur auf einer schmalem Straße möglich, die zudem nur bei Ortskenntnis oder guter Beschreibung zu finden ist. Auch für Wanderer sind weite Anmarschwege nicht zu vermeiden. Trotzdem ist es ein respektabler Gasthof, der mit zahlreichen Gästen rechnen kann. Grund dafür ist mit Sicherheit die gute und freundliche Bedienung sowie die Kombination mit vielen eigenen Produkten des Hauses. Im Sinne der Regionalität der Produkte ist das ein gutes Beispiel, das auch gerne angenommen wird.

 

 

 

 

 

 

[Impressum] [Webmaster], Letzte Änderung am 27.10.2021