Logo Bergwandern

Almen und Berge

Impressionen aus den Bergen

Almen, Hütten

Teufelsmühle


Teufelsmühle

Teufelsmühle - die wohl bekannteste Mühle im nördlichen Schwarzwald ist eine Höhengaststätte

Wanderrouten
Teufelsmühle
Gebirge, Berg, Lage, Tal
Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord; Loffenau, Bad Herrenalb.
Hüttentyp, Höhe, Öffentl. Zufahrt
Die Teufelsmühle ist eine Höhengaststätte, sie liegt auf 910 m Höhe, eine öffentliche Zufahrt ist in Form einer Mautstraße ab der Risswasenhütte nahe Loffenau möglich. Die Teufelsmühle liegt in dem großen, höchst attraktiven Wandergebiet zwischen Gernsbach und Bad Herrenalb. Etliche Routen aus allen Himmelsrichtungen führen dort vorbei. Die bekannteste Zugangstrecke geht von Norden über das "große Loch". Navi-Adresse: Ostendstraße 16, Loffenau. GPS-Koordinaten: N = 48°45'24'', E = 08°24'30''.
Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Gastronomie
(ohne Gewähr; es wird dringend empfohlen, Öffnungszeiten bzw. Bewirtschaftung vor der Wanderung aktuell zu erkunden)
Hüttentelefon: +49 7083 8302 (Hüttentelefon). Eine eigene Internetseite ist nicht bekannt. Weitere Informationen gibt es aber über verschiedene Touristikseiten (siehe unten); Internet: www.loffenau.de/gastronomie/74-gastronomie/24-hoehengasthaus-qteufelsmuehleq-900m
Die Teufelsmühle ist ganzjährig geöffnet, hat aber am Montag und Dienstag Ruhetag. Die Öffnungszeiten gehen ab 11:00, mit durchgehend warmer Küche. Sie bietet eine umfangreiche Getränke- und Speisenkarte an, einschließlich Kuchen, Kaffee und Vesperkarte. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es keine.
Gebäude/Umgebung, Almwirtschaftl. Nutzung
Die Teufelsmühle ist ein herrliches Gebäude, das auf einer offenen Lichtung einer Bergkuppe auf über 900 m steht. Es gibt im Innenbereich über 120 Sitzplätze und weitere 60 Plätze auf den Terrassen. Die Einrichtung ist rustikal solide. Die Freiflächen - überwiegend Parkplätze - sind unmittelbar neben dem Hauptgebäude. Etwa 100 m nordwestlich befinden sich der begehbare Aussichtsturm und ein Unterkunftsgebäude. Weiter talwärts steht eine kleine Sternwarte, außerdem gibt es in der Nähe einen Startplatz für Drachenflieger.
Die Teufelsmühle ist ausschließlich gastronomisch genutzt.
Anmerkungen
Durch das große Wandergebiet und den unmittelbar neben dem Gasthaus stehenden Aussichtsturm mit seiner Historie ist die Teufelsmühle ein gut frequentiertes Ziel. In diesem Bereich ist sie eine willkommene Einkehrmöglichkeit für Wanderer, die noch dazu ganzjährig geöffnet hat. Aber auch viele Gäste kommen mit dem Auto angefahren, die Mautgebühr hält sie davon nicht ab. So ist an typischen Ausflugstagen trotz der leistungsfähigen Küche allerdings Geduld bei der Bewirtung angesagt.

 

 

 

 

 

 

[Impressum] [Webmaster], Letzte Änderung am 21.10.2020