Logo Bergwandern

Almen und Berge

Impressionen aus den Bergen

Almen, Hütten

Müllner Alm


Müllner Alm

Müllner Alm Sachrang - da war doch was? Richtig, der Müllner Peter von Sachrang, die wohl bekannteste, historische Person dieses Dorfes fällt einem da ein. Tatsächlich hat die Alm mit ihm zu tun. Sie gehört zu seinem Hof, der ganz in der Nähe steht. Der Gasthof liegt direkt an der Straße von Niederndorf in Tirol über Sachrang durch das Priental. Er hat deshalb die ideale Lage für die Einkehr nach einer Wanderung oder nach einer Biker-Tour in diesem Gebiet (Erstbesuch: Juni 2020)

Wanderrouten
Schachenberg
Gebirge, Berg, Lage, Tal
Chiemgauer Alpen, westliche Chiemgauer Berge; der Gasthof liegt unweit der Grenze zu Tirol am Beginn des Prientales südwestlich von Sachrang, eigentlich sogar darüber. Der Aschacher Mühlbach entwässert bereits nach Süden in Richtung Walchsee.
Hüttentyp, Höhe, Öffentl. Zufahrt
Die Müllner Alm ist eine Ausflugsgaststätte, sie liegt auf 731 m Höhe, eine öffentliche Zufahrt ist möglich. Direkt an der Alm stehen genügend Parkplätze zur Verfügung. Adresse: Aschach 1 D-83229 Sachrang/Aschau i. Chiemgau. Koordinaten: N = 47.684138, E = 12.259414; Geographische Daten: N = 47°41'02.9'', E = 12°15'33.9''; UTM-Daten: Z = 32T, E = 294327, N = 5284833; Gauß-Krüger: R-E = 4519583.048, H-N = 5282898.270. An Wanderrouten sind sämtliche Strecken zu nennen, die ab Sachrang nach Westen in Richtung Erlerberg und Spitzstein führen. Aber auch das gesamte Wandernetz im Ritzgraben und Feistenau ist von der Müllner Alm aus ansteuerbar, bis hinauf zum Geigelstein. Vom Müllnerhof aus weist sogar ein Wegweiser direkt zur Wildbichlam hinauf. Es gibt also vielfältige Gelegenheiten für kürzere oder längere Touren.
Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Gastronomie
(ohne Gewähr; es wird dringend empfohlen, Öffnungszeiten bzw. Bewirtschaftung vor der Wanderung aktuell zu erkunden)
Hüttentelefon: +49 8057 904 6496 (Hütte); eine eigene Internetseite ist nicht bekannt. Das Portal "Chiemsee-Alpenland" gibt weitere Information, auch zu anderen Einkehrmöglichkeiten; Internet:
Die Müllner Alm hat ganzjährig geöffnet mit Ruhetagen am Montag und Donnerstag. Die tägliche Öffnung beginnt um 11:00 Uhr, die Küche hat ab 12:00 Uhr auf. Auf der Speisenkarte stehen verschiedene bayerische und Tiroler Spezialitäten wie diverse Schnitzel, Gulasch, Gröstl, verschiedene Knödel und Brotzeiten. Hinzu kommen verschiedenste Getränke. Am Nachmittag gibt es zum Kaffee natürlich auch einige, selbst gebackene Kuchen. Übernachtungen sind nicht möglich, wohl aber auf dem benachbarten Müllner Hof. Er hat einige Ferienwohnungen und Gästezimmer.
Gebäude/Umgebung, Almwirtschaftl. Nutzung
Es ist ein eingeschossiges, gemauertes Gebäude mit einem sehr flachen Dachaufsatz aus Holz. Damit hat es den typischen, alpenländischen Charakter. Der Giebel mit dem Eingang weist nach Süden. Dort sind unter dem weit überstehenden Dach bereits einige Tische mit Bänken, wiewohl sich das weiter auf die Terrasse fortsetzt. In der angrenzenden Wiese befinden sich Schaukeln, Karusselle und andere Spielgeräte für Kinder. Das Gebäude steht nur wenige Meter von der Straße entfernt in einem leicht nach Süden geneigten Gelände. Fernsicht besteht in Richtung Spitzstein und vor allem nach Süden ins Kaisergebirge.
Die Müllner Alm ist ausschließlich gastronomisch genutzt, steht aber mit dem benachbarten Peter-Müllner-Hof in Verbindung.
Anmerkungen
Die Müllner Alm ist zweifellos ein Teil des Bergsteigerdorfes Sachrang, liegt tatsächlich aber ein Stück außerhalb in dem kleinen, eigenen Ort Aschbach. Die aus Niederndorf (Tirol) kommende Straße geht kurz nach der Grenze direkt an der nicht zu übersehenden Alm vorbei. Das sind natürlich beste Voraussetzungen dafür, dass sich dort alles tummelt was Stiefeln oder Reifen hat. Mit dazu gehört auch, dass die Parkplätze eigentlich nie knapp werden. Damit ist es eine Einkehrmöglichkeit nicht nur für Wanderer oder Biker, und das ist gut so.

 

 

 

 

 

 

[Impressum] [Webmaster], Letzte Änderung am 24.06.2020